redaktion@unser-solz.de   

0151 5218 7776

Kirchspiel Solz

Ab Samstag, dem 28. März soll von allen evangelischen und katholischen Kirchen in Hessen und darüber hinaus ein Sonderläuten abends um 19:30 Uhr zum Gebet anlässlich der Corona-Epidemie einladen.

In unseren Dörfern dient dem auch schon das tägliche Läuten. Wir wollen uns an dieser landesweiten Aktion trotzdem gerne beteiligen. Darum werden auch bei uns vom 29. März an zusätzlich an jedem Sonntag um 19:30 Uhr fünf Minuten lang die Glocken läuten.

Denken wir zu diesen Zeiten vielleicht an alle, die tatsächlich erkrankt sind oder sich um einen erkrankten lieben Menschen sorgen. An alle, deren Leben durch die Krise durcheinander geraten ist. An alle, die um ihren Arbeitsplatz fürchten. An alle, die das Alleinsein schwer aushalten. Und bitten Gott für sie.

Zu Ostern überlegen wir derzeit zusätzliche Aktionen, über die wir Sie an dieser Stelle informieren werden.

Alle Andachten gibt es auf der Homepage des Kirchspiel Solz zum nachlesen!

Für die Kirchenvorstände des Kirchspiels

Ihr Pfarrer Tobias Gottesleben

Liebe Gemeindeglieder!

Aufgrund der Corona-Epidemie dürfen wir uns leider zur Zeit weder zu Gottesdiensten noch zu anderen Veranstaltungen und Sitzungen treffen.

Vorerst gilt das bis zum 8. April.

 Das „Konzert der Emotionen“ geht in eine 2. Runde.

Am 16. März 2019 fand in der Auferstehungskirche Bebra das Auftaktkonzert im Rahmen des 60. jährigem Jubiläums unter dem Motto „Konzert der Emotionen“ statt.

Dieses war der erste Streich,
Doch der zweite folgt sogleich.

Aufgrund des gelungenen Abends mit vielen Emotionen und zahlreichen Zuschauern findet am 05. Mai 2019 um 18.00 Uhr eine Wiederholung in der evangelischen Kirche in Solz statt.

Der Musikzug des TSV Bebra präsentiert unter der Leitung von Reinhard Meißner nicht nur traditionelle Kirchenmusik, sondern auf festliche und konzertante Stücke.

Freuen Sie sich auf eine festliche Atmosphäre mit vielen Emotionen.

Der Eintritt ist frei, Spenden werden dankend angenommen!

Über Ihr Kommen und eine volle Kirche würden sich die Musikerinnen und Musiker des Musikzug TSV Bebra freuen!

17.02.2019 um 19 Uhr in der Solzer Kirche. Einlass ist um 17.30 Uhr

Es ist noch längst nicht alles gesagt, was gesagt werden will. Die Nische, die Michael Fitz mit inzwischen sechs erfolgreichen Soloprogrammen als leidenschaftlicher Allein–Gitarrist/Sänger/Erzähler mit seiner eigenwilligen Kombination aus Liedern, Geschichten und hintersinnigem Humor gefunden hat, ist noch lange nicht voll und ganz erschlossen. Und mit jedem Thema, dass der 56-jährige Schauspieler und Song-Schreiber auf seine unnachahmliche Art in Musik und Poesie umsetzt, öffnet sich auch für Ihn selbst ein neuer Kosmos, ein pfadloses, unentdecktes Land das erkundet und erforscht werden will. Mit den Jahren hat er viel erlebt, vieles aufgelesen und gesammelt und oft spontan umgesetzt. Er ist Manchem so ernsthaft wie humorvoll auf den Grund gegangen, bis hinein in die letzte und oft ganz einfache Wahrheit.

Am Sonntag, 29.04.2018 findet um 18.00 Uhr in der Solzer Kirche ein Musikalischer Gottesdienst mit dem "Ev. Posaunenchor Solz" und "Nur net so lüt" statt. Im Anschluss an den Gottesdienst laden der "Ev. Posaunenchor" und "Nur net so lüt" alle Bescuher zum gemütlichen Beisammensein in der Kirche ein. Für freies Essen und Trinken ist bestens gesorgt. Am Ausgang erbitten wir eine Spende für die Arbeit der Solzer Kirchengemeinde.

dsc 3111In unserem zweiten Abendgottesdienst in diesem Jahr wollen wir uns vom Gospelchor Bebra musikalisch durch den Gottesdienst tragen lassen. Unter der Leitung von Irene Lochner klingen Teile des klassischen Ablaufs als "Kleine Gospelmesse" von Ralf Grössler auf einmal ganz anders, schwungvoll und lebendig. Dabei ist auch Saxophonist Thomas Heid. Ursprünglich geplant war, dass der Abendgottesdienst in der Solzer Kirche stattfindet. Tatsächlich werden wir ihn nun am kommenden Sonntag, dem 18. März um 18 Uhr in der Kirche von Gilfershausen feiern. Ich freu mich drauf. Hin da!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.